Gänseburg Wegweiser Konzept Team Kurz & Knapp Kurz & Knapp Archiv Kontakt Galerie Förderverein Konsultationskita

kurzundknapp

kk_akk_bkk_ckk_dkk_ekk_fkk_gkk_hkk_ikk_jkk_kkk_lkk_mkk_nkk_okk_pkk_qkk_rkk_skk_tkk_ukk_vkk_wkk_xkk_ykk_z

Eingewöhnung

… ist sehr wichtig, um ein dauerhaftes Wohlfühlen Ihres Kindes zu gewährleisten. (siehe Konzept)

Elternbeiträge

… werden nach dem Nettoeinkommen der Eltern,  dem angemeldeten Stundenumfang, sowie der im Haushalt betreuten Kinder berechnet.

Elternbriefe

… schreiben wir manchmal persönlich, oder oft als Aushang an unseren Pinnwänden. Freuen uns aber in jedem Fall, wenn sie gelesen werden!

Elterncafe

…  gibt es im Sommer auf dem Spielplatz, um z.B. das Warten auf ihre Fußballkinder zu erleichtern, aber auch, um sich untereinander auszutauschen und das Flair unserer Kita zu genießen….

Elternsprecher

… werden auf den jährlich stattfindenden Elternversammlungen gewählt und bilden den Kita-Ausschuss.

(siehe Kita-Ausschuss)

Elternversammlungen

… finden einmal jährlich in jeder Gruppe statt.

Elternumfragen

… werden in regelmäßigen Abständen durchgeführt, um unsere Arbeit zu reflektieren. Wir wünschen uns eine rege Beteiligung.

Englisch

… bieten wir für die Kinder der mittleren und älteren Gruppe einmal wöchentlich an. Ganz spielerisch tasten wir uns mit viel Spaß und Bewegung an eine uns fremde Sprache heran. Gelerntes wenden  wir im Tagesablauf an.

Entwicklungsgespräche

… mit den Eltern finden regelmäßig statt, um sich über die Entwicklung und die Bedürfnisse des Kindes auszutauschen.

Entwicklungsmappen

… sind liebevoll und individuell gestaltet und dokumentieren die Entwicklung der Kinder.

Ernährung

… heißt für uns, eine gesunde, ausgewogene, abwechslungsreiche, frische und schmackhafte Vollverpflegung.

Beteiligt sind Kinder, Erzieher und Eltern.

Erziehungspartnerschaft

…  auf Gänseburgisch bedeutet: Zusammenarbeit mit den Eltern auf einem Niveau der gegenseitigen Akzeptanz und Achtung. Wir begegnen uns auf Augenhöhe in dem Wissen um die jeweilige Expertenschaft des Anderen.